Begrüssung Rieti 2017/18

Begrüssung in der Rietwise

Nine o’clock! Montag, 14. August 2017.

Standortleiter Beat Widmer eröffnet das neue Schuljahr. Spontaner und langanhaltender Applaus der Schülerschaft!

Es folgt eine gut halbstündige Vorstellungsrunde, denn wir sind ja ein Riesenteam, nämlich 168 Schülern, davon 45 neue, 25 Lehrern und das fünfköpfige Hausdienst-Team. Viele davon sind “alte Hasen”, vor allem aber die Erstklässler sollen sehen, wem sie von nun ab begegnen werden.

Erst werden die Lehrer und der Hausdienst vorgestellt, dann die Erstklässler. Und diese wiederum werden von ihren Göttis und Gotten mit einem kleinen Präsent begrüsst: Jede und jeder erhält einen Memory-Stick, liebevoll verpackt und bereitgestellt schon vor den Sommerferien.

Dann geht es in die Klassenzimmer, wo Luft-Ballone und Karten warten. Unser Schulhaus wird nämlich 40 Jahre alt und die Kreisschule feiert ihr 10 Jahr-Jubiläum! Zu diesem Anlass wollen wir Ballone in die Welt fliegen lassen.

Happy Birthday!

So schreibt jeder und jede einen Wunsch auf seine Karte und knüpft diese an eine Ballonschnur. Kurze Zeit später finden sich alle in der Aussenaula ein. 

Countdown im wahrsten Sinne des Wortes: 10, 9, 8, ….und Null!

Ein farbenfrohes Heer von Wunsch-Ballonen steigt friedlich in den blauen Himmel, folgt eifrig dem  “Spähertrupp” von drei Frühgestarteten.

Wer arbeitet kriegt Hunger und hat eine Pause verdient! Also gibt es nun von den KlassenlehrerInnen einen Schuljahresweggen (aus dem Hause Bürgi, gesponsert von der Kreisschulpflege) und dazu ein bisschen Zeit für den Verzehr desselben und einen Schwatz mit den wiedergefundenen SchulkameradInnen.

Hoffen wir, dass sich all die Wünsche und guten Gedanken zum Schuljahresbeginn erfüllen. Gelingen kann es, wenn jeder einzelne von uns mitwirkt und -hilft.

(Text: eha; Fotos: fhu, 14.8.2017)